Dipl. iur., Mag. iur. Sosan Nawid, LL.M.


Werdegang
  • Rechtsanwältin bei Schwarzmann Brändli Rechtsanwälte (seit 2021)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Luzern, Lehrstuhl für Zivilverfahrensrecht mit Schwerpunkt SchKG (2018-2020)
  • Rechtsvertreterin bei einer NGO (2020)
  • Rechtspraktikantin beim Regierungsstatthalteramt (2017-2018)
  • Rechtspraktikantin bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (2017-2018)
  • Junior Associate bei einer Wirtschaftskanzlei (2016-2017)
  • Gerichtsschreiberin i.V. beim Regionalgericht (2016)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bern, Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht (2014-2016)
Weitere Tätigkeiten
  • Redaktionelle Verantwortung online SVIR-SSDI (Schweizerische Vereinigung für Internationales Recht)
Tätigkeitsschwerpunkte
  • Vertragsrecht
  • KI/IoT – die Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge
  • Schuldbetreibung- und Konkursrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Nationales und internationales Verfahrensrecht
  • Internationale Rechtshilfe
  • Arbeits- und Personalrecht
  • Familienrecht
  • Kindes- und Erwachsenenschutzrecht
  • Mietrecht
  • Sachenrecht
Mitgliedschaften
  • Schweizerische Vereinigung für Internationales Recht (SVIR-SSDI)
Publikationen
  • Publikationen Sven Rüetschi/Sosan Nawid/Nathalie Loretan, in: Kren Kostkiewicz/Vock (Hrsg.), Kommentar zum Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs SchKG, 4. Aufl., basierend auf der 1911 erschienenen 3. Aufl. von Carl Jaeger, Art. 155-158 SchKG und 283-284 SchKG, 2017.
  • Sosan Nawid: Die Revision von Schiedssprüchen in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit der Schweiz. Editions Weblaw 2016, ISBN 978-3-906836-20-1, E-book.
  • Entscheid des EuGH in Gazprom OAO - West Tankers distinguished. Zum Verhältnis des Gerichtsstandssystems von Brüssel und Lugano zur Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit, AJP 2/2016, S. 199-207.
  • Besprechung: BGH, Urteil vom 24.06.2014 – VI ZR 315/13 (OLG Braunschweig), Anmerkung von Prof. Dr. Alexander R. Markus und Eva Jüptner und Sosan Nawid, Internationale Zuständigkeit und anwendbares Recht bei deliktischer Schädigung durch einen Vermögensverwalter, in: Kommentierte BGH- Rechtsprechung Lindenmaier-Möhring (LMK) 2015, 367142.
  • Jolanta Kren Kostkiewicz / Alexander R. Markus, Internationales Zivilprozessrecht (unter Einbezug der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit), Entwicklungen 2014 Bern 2015. Jolanta Kren Kostkiewicz / Alexander R. Markus, Internationales Zivilprozessrecht (unter Einbezug der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit), Entwicklungen 2013, Bern 2014.
Kontakt